Über Uns

Der Landesinnungsverband Konditoren Niedersachsen Bremen ist eine Anstalt als Körperschaft des öffentlichen Rechts. Ein freiwilliger Zusammenschluss selbstständiger Handwerksmeister im Bundesland Niedersachsen. In dieser Eigenschaft unterstehen wir der regelmäßigen Prüfung der Handwerkskammer und natürlich unserer Mitglieder.

Als Arbeitgeberverband repräsentieren wir die Interessen des Konditorenhandwerks regional und überregional gegenüber Kammern, Verbänden, Behörden, der Industrie, dem Handel und der Öffentlichkeit.

Die Arbeit des Landesinnungsverband im Wesentlichen:

  • Erarbeitung von Lohnempfehlungen
  • Organisation von Innungs-Fusionen
  • Vertretung der Betriebe bei der Änderung der Handwerksordnung
  • Rechtsberatung
  • Fachliche Beratung
  • Verbandswesen
  • Konditorenrundschau
  • Durchführung von Landesverbandstagen
  • Stellungnahmen zu handwerks- und wirtschaftspolitischen Fragen
Konditorenverbund

Die Arbeit des Deutschen Konditorenbundes im Wesentlichen:

Als Bundesverband hat der Deutsche Konditorenbund den direkten Draht zu den Bundesministerien. Nur der DKB besitzt die Legitimation des Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, für das Konditorenhandwerk zu sprechen. Schwerpunkte seiner Interessen:

  • Reduzierung der MwSt im Café auf 7%
  • Aufhebung der Trinkgeldbesteuerung
  • Praxisnahe Umgestaltung der Branntwein-Rückerstattung
  • Senkung der Lohnzusatzkosten
  • Steuerbefreiung reinvestierter Gewinne
  • Abbau von Steuern und Soziallasten
  • Verteidigung der Meisterprüfung

Der Deutsche Konditorenbund bündelt als Zusammenschluss der Landesverbände die Belange aller selbstständigen  Konditormeister und fungiert als Plattform für die Interessenvertretung des Konditorenhandwerks auf nationaler und internationaler Ebene.

 

 http://www.konditoren.de